Dem Alltag entfliehen

Paris, die Stadt der Liebe
Eifelturm, schöne Spaziergänge im herbstlichen Paris und anschließend ein leckeres Dinner im idyllischen Restaurant genießen. Was gibt es Schöneres? Es klingt so romantisch. Davon träumen wohl viele Mamas. Neun Monate Schwangerschaft, die Geburt, die ersten Tage und Wochen liegt der Focus auf dem Baby. Das ist auch gut so, aber auch Mamas sollen sich etwas gönnen.

Meine Woche war sehr voll und dementsprechend wünsche ich mir momentan nichts sehnlicher als dem Alltag einmal zu entfliehen. Das hat nichts mit Egoismus zu tun.

-Anzeige-

Gerade die Herbstzeit lädt zum gemeinsamen Kuscheln und genießen ein. Warum nicht mal einen Kurztrip genießen und sich fallen lassen. Neue Kraft tanken ist besonderes wichtig, gerade für die Mama. Denn eine ausgeglichene Mama ist eine tolle Mama. Einfach mal nichts tun, nur genießen.

Mit Baby im Arm oder Baby im Bauch. Beides ist schön. Wenn Euer Baby noch im Bauch ist, genießt nochmal die romantische Zweisamkeit. Wenn Euer Baby schon da ist, lasst ihn die schöne, süße Herbstluft von Paris schnuppern.

Doch das alles klang so weit weg, da doch eine kurze Reise im Alltag kaum machbar ist. Dennoch bekam ich hier mal ein Tipp von Freunden. Ich kann es nur empfehlen und werde gleich mal stöbern und einen Kurztrip buchen. Meine Freundin hat dort vor wenigen Wochen gebucht und war begeistert.

Nicht träumen, sondern genießen!

-Anzeige-

Kommentar verfassen