Urlaub und Reisen – mit Baby fliegen

Urlaub und Reisen – mit Baby fliegen

Es ist Sommerzeit und du willst mit Baby fliegen, weswegen dir bestimmt 1000 Fragen in den Kopf kommen, wie beispielsweise:

Was sollte man bei Flügen mit Babys beachten bzw. was wird im Flugzeug für dein Baby geboten?

Für dein Baby werden spezielle Babybettchen angeboten, insbesondere bei Langstreckenflügen. Dein Baby kann mit einem Körpergewicht bis 14 Kilogramm sowie einer Körpergröße bis 83 cm das Bettchen benutzen. Da die Anzahl der Babybettchen an Bord begrenzt ist, es jedoch viele Familien gibt, die mit Baby fliegen, solltest du vorher Bescheid geben, damit ein extra Babybettchen für dein Baby reserviert wird.

Es ist besonders zu empfehlen, dass du mit deinem Baby einen Nachtflug nimmst, da so der Schlafrhythmus deines Babys auf diese Weise nicht durcheinandergerät. Deinen Kinderwagen musst du erst kurz vor dem Einsteigen abgeben und bekommst ihn auch direkt nach der Landung wieder überreicht.

Jeder hat während des Starts sowie während der Landung auf Grund des Drucks Probleme mit seinen Ohren. Ein Schnuller sowie ein Fläschchen können deinem Baby beim Druckausgleich helfen.

Bitte beachte, wenn du mit deinem Baby reist, dass kaum Babynahrung an Bord gibt. Es wäre dieserhalb besonders wichtig, wenn du die Lieblingsnahrung von deinem Baby selbst mitnimmst. Eine Aufwärmmöglichkeit der Gläschen ist an Bord vorhanden. Was für die Fläschchen kannst du ganz einfach an Bord erhalten.

Sollten dir mal die Windeln ausgehen, brauchst du dir keine Gedanken zu machen, da es an Bord Ersatzwindeln für den Notfall gibt. In den Waschräumen kannst du auch Wickeltische vorfinden. Aus Sicherheitsgründen darf pro erwachsene Person nur ein Baby mitgenommen werden. Solltest du noch ein weiteres Baby mitnehmen wollen, musst du einen Extra-Sitzplatz buchen und dein Baby dann in die Babyschale legen.

TOP 10 – Checkliste mit Baby fliegen

Nachstehend aufgeführt ist sie! Die Top 10 der Sachen, die du beachten solltest, wenn du mit Baby fliegen willst:

Bei der Buchung des Flugs

  • Wenn du Flüge mit Bravofly buchst, kannst du schon mal das Alter deines Kindes angeben. Bitte beachte: Wenn dein Kind während der Urlaubsreise 2 Jahre alt wird, braucht es einen eigenen Sitzplatz.
  • Wenn du mit deinem Baby verreist, gib dies bitte an, damit beispielsweise ein Babybettchen reserviert werden kann.
  • Bestelle gegebenenfalls ein Kindermenü vor. In der Economy Class werden bei Flügen ab 185 Minuten und in der Business Class bei Flügen ab 75 Minuten spezielle Kindermenüs angeboten.

 

Vor der Reise

  • Bitte erkundige dich vor der Reise, ob dein Kind eigene Reisedokumente, wie beispielsweise Kinderausweis oder Kinderreisepass benötigt.
  • Du kannst dich 23 Stunden vor dem Abflug ganz gemütlich online einchecken und dir so deine Lieblingsplätze sichern.

 

Gepäck

  • Es wird ein spezielles Rückhaltesystem für dein Kind empfohlen, wenn dein Kind unter 7 Jahre alt ist bzw. unter 18 Kilogramm wiegt.
  • Deinen Kinderwagen kannst du direkt bis kurz vor dem Flug mitnehmen.
  • Nimm das Lieblingsspielzeug deines Babys im Handgepäck mit.
  • Des Weiteren solltest du warme Socken, warme Kleider sowie das Lieblingsessen (Snacks) deines Babys im Handgepäck mitnehmen.
  • Packe noch folgende Sachen in das Handgepäck: Babynahrung (Brei etc.) sowie Windeln.

Wenn du all diese Punkte beachtet, wirst du ohne Probleme mit deinem Baby in den Urlaub fliegen können.

One thought on “Urlaub und Reisen – mit Baby fliegen

Kommentar verfassen