Das “24-Stunden-Baby”

BuchKinder mit starken Bedürfnissen verstehen – von William Sears erschienen bei LaLecheLiga International
ISBN: 3-906675-04-1

Ein berühmter Kinderarzt rät, wie wir Kinder mit starken Bedürfnissen vom Baby bis zum Kleinkindalter begleiten können. Wie sollen wir mit einem schreienden Baby umgehen – vor allem, wenn es weiter schreit, nachdem wir es gefüttert und gewickelt haben; wenn es auch dann weint, wenn wir mit ihm umhergehen und schmusen? Sollen wir unser Kleines jedesmal aufnehmen, wenn es weint? Gibt es etwas, das wir gegen Koliken tun können? Alle Eltern stellen sich diese Fragen manchmal. Mütter und Väter von “24-Stunden-Babys” stellen sie sich täglich. Ist Ihr Kind ein “Schreibaby”, übersensibel, intensiv, erschöpfend und fordert es Sie rund um die Uhr, dann haben Sie ein Baby mit starken Bedürfnissen, das besonders viel Geduld von Ihnen verlangt. Als Eltern eines “24-Stunden-Babys” brauchen Sie Hilfe, Unterstützung und den Rat eines Experten. Dies alles bekommen Sie in diesem Buch. Dr. William Sears beantwortet unter anderem folgende Fragen:Wieso weinen Babys, und wie gehen wir am besten mit “Schreibabys” um?Wie können wir einem Kolikkind helfen?Können wir vorbeugen, damit unser Kind kein “24-Stunden-Baby” wird?Was machen wir bei Stillschwierigkeiten?Wie können Väter helfen, damit Mütter nicht “ausbrennen”?Welche Erziehungsmassnahmen sind beim Kleinkind angebracht?Was profitieren wir von “24-Stunden-Babys”?Dr. William Sears ist Kinderarzt in Pasadena in Kalifornien. Professor für Kinderheilkunde an der Universität von Südkalifornien und hält häufig Vorträge über Kinderbetreuung und Erziehung. Dr. Sears und seine Frau Martha, eine aktive LaLecheLiga Stillberaterin, sind Eltern von acht Kindern. Auf Deutsch erschien von Dr. William Sears das Buch “Schlafen und Wachen”, das im selben Verlag erhältlich ist.

Ich hatte mir das Buch gekauft, weil mein Sohn nur geweint hat. Selbst nachdem sein diagnostiziertes KiSS behandelt war, war er teilweise noch sehr unruhig und unleidlich. Das Buch hat mir geholfen mit meinem besonderen Kind, das sehr starke Bedürfnisse hat, umzugehen und heute sind wir ein eingespieltes Team.Fazit: Sehr lesenswert und hilfreich! 

Kommentar verfassen