Endlich Urlaub für die ganze Familie

Endlich Urlaub für die ganze Familie

Wer Kinder hat, weiß, wie anstrengend sie tagtäglich sein können. Natürlich macht es auch Spaß mit ihnen zu spielen – einfach Zeit mit ihnen zu verbringen. Als Eltern gibt es aber Zeiten, in denen man nur noch funktioniert und dann eines Tages merkt, dass dringend Entspannung nötig ist. Plötzlich wird den Eltern bewusst, dass  alle sehr gestresst sind, weil z.B. das Kleinste gerade in der Trotzphase ist oder der Mittlere plötzlich dauernd, kindergartenbedingt, krank ist. Der Große hat gerade die Schule gewechselt und kommt mit der neuen Lehrerin nicht klar. Deshalb ist es oft wichtig, sich einen Rückzugspunkt zu kreieren, um wieder zu Kräften zu kommen. Sollte das nicht möglich sein, weil einfach zuviel zu tun ist, sollte die Familie über einen Urlaub nachdenken. Gemeinsam sollte die Familie entscheiden, welcher Urlaubsort entspannend für alle sein kann. Bestenfalls fährt man ans Meer, oder was ich empfehlen kann, ist die Ostsee. Vor kurzem buchten wir eine Ferienwohnung auf Usedom und wir waren zu 100% zufrieden. Das Haus war groß, das Grundstück weitläufig, mit Garten und kleinem Spielplatz, was für uns natürlich ein Schmankerl war. Wir hatten nur 800m bis zum Strand, was für die Kinder nahezu traumhaft war.

Wir genossen die Sonne und vor allen Dingen, die Ruhe, denn diese hatten wir alle dringend nötig. Die Natur, die Luft und das Wasser, das alles gab uns das zurück, was wir so dringend brauchten. Das Naturschutzgebiet und die Wälder laden zum Entspannen und Spazierengehen ein.

Deshalb mein Tipp: Rechtzeitig an die nötige Entspannung denken, denn immer nur auf Vollgas powern funktioniert auf Dauer nicht.

One thought on “Endlich Urlaub für die ganze Familie

  1. Ich liebe Urlaub und erst recht auf Usedom. Ich habe eine Freundin in Heringsdorf die ich dann immer mit meinem Kleinen besuche. Ich genieße die Sonne am Strand und mein Kleiner das buddeln und plantschen an der Ostseee.

Kommentar verfassen