Mamaponcho

PonchoVor einiger Zeit habe ich angefangen, mich über Tragejacken und andere Tragekleidung zu interessieren. Schließlich ist es jetzt schon teilweise klirrend kalt. Hierbei bin ich unter anderem bei der Suche nach praktischer Schwangerenmode auf den Mamaponcho gestoßen.

Beim Mamaponcho handelt es sich um einen modisch geschnittenen Poncho aus warmer Schurwolle, der eine zusätzliche Öffnung für den Babykopf hat. Das Baby sitzt nach wie vor im Tragetuch oder einer anderen Tragehilfe und steckt nur seinen Kopf durch das Loch im Mamaponcho.

-Anzeige-

Da im Auslieferungszustand die Babykopföffnung noch zugenäht ist, eignet sich der Mamaponcho auch bereits für die Zeit der Schwangerschaft.

Auf dem Bild sieht man den Mamaponcho mit zwei seitlichen Armöffnungen und zwei farblich dazu passenden Armstulpen.
Es gibt den Mamaponcho aber auch ganz klassisch in einer Variante ohne diese Armöffnungen.

Weitere Informationen und Bestellungen über http://www.mamaponcho.de.

Extra-Tipp:

Produktdesignerin Sabrina Sigg und ihre Vertriebspartnerin Vicki Marx haben neben dem Mamaponcho auch einen schicken Tragemantel im Angebot. Dieser kann über ein cleveres Reißverschlusssystem während der Schwangerschaft und der Tragezeit durch zwei unterschiedliche Einsätze entsprechend erweitert werden.

-Anzeige-

5 thoughts on “Mamaponcho

  1. Hey, weisst du, ob es für den Mamaponcho eine Nähanleitung gibt? Ich habe ‘ne Menge Stoff und das hier wäre ideal für’s Winter mit Kindle nummer 5! Es mag es besonders, getragen zu werden… aber mit fast 1 Jahr, kommt es nicht mehr so locker unter meine Jacke hervor…

  2. Huhu Anitz,
    leider habe ich persönlich keine Nähanleitung… aber ich hab mal gegoogelt und folgende Seite gefunden: http://www.schnittmuster.net/
    Vielleicht hilft dir das weiter… musst auf die Auswahl gehen und dann Poncho auswählen. Vielleicht kannst du dir so einen nähen? Mit nem Babyeinsatz drin?
    Liebe Grüße,
    Gianna

  3. Oh danke! Schaue später mal rein! Ich habe vor 3 Tagen einen alten Gewerbe-Singer-Nähmachine bekommen… braucht wohl einen neuen Motor, aber vielleicht haben wir’s bis Weihnachten zum Summen gebracht!

  4. halli hallo ihr lieben….ich finde den poncho auch nicht schlecht…. wer es aber etwas sportlicher mag der sollte sich mal den “original peekaru” ansehen, der ist superschnell drübergezogen und hält echt schön warm..

Kommentar verfassen