Vorsicht! Zusätze in Lebensmitteln

Gummibärchen
Verdächtig:
E125, E141, E150, E153, E171, E172, E173, E240, E241, E477 alles E nummern…hier konnte man noch nichts beweisen…würde ich aber meiden…

Gefährlich:
E102, E110, E120, E124

-Anzeige-

Störung der Gesundheit:
Darmstörungen: E220, E221, E222, E223, E224

Verdauungsstörungen: E338, E339, E340, E341, E450, E461, E463, E465, E466 Eiscreme E407


Hauterkrankungen: E230, E231, E232, E233
Zerstörung von Vitamin B12: E200

Cholersterin: E320, E321

Empfindlichkeit der Nerven: E311, E312

Mundfäule: E330 ist am gefährlichsten Krebs erregend, enthalten z.B in Limonaden, Marmeladen, Fruchtsäften, Backwaren Aromasenf, Mezzo-Mix, Krabbenfleisch BonbelKäse, Pilzen in Dosen……

Krebs erregend:
E102, E123, E131, E142, E210, E211, E213, E214, E215, E216, E217, E239

E330 und E123 ist am stärksten krebserregend….

Auf die Zusätze E102, E110, E123 bes. bei folgenden Lebensmitteln achten:
Vorsicht: bei Gummibären, TREERS, Smarties, haribo Weingummi, Schokolinsen, Zott Sahnebudding, Iglo Fischstäbchen, Kraft Dorahm mit CREME-Fraiche. KRAFT Salami-Steichkäse, Vanille-Pudding, Süssigkeiten Art fertigsossen aller Art…

Ganz gefährlich da Nervengift: E620, E621, E622, E623, E624 (versteckte Glutamate)

-Anzeige-

Kommentar verfassen