Warum stillen doch besser ist…

Rückruf: Milupa ruft einzelne Chargen zurück – Milumil und Aptamil

Die Behörden wurden gestern, den 11. März 2011 von Milupa informiert, dass es ein potentielles Problem der einzelnen Chargen ihrer Produktmarken „Aptamil“ und „Milumil“ geben soll.

In zwei einzelnen Proben eines Milupa-Produktes in einem anderen Land sollen erhöhte Werte von Vitaminen und Mineralien festgestellt worden sein. Die umgehend durchgeführten Untersuchungen zeigten an, dass die Produkte in Deutschland diese Abweichungen nicht bestätigen konnten. Bisher gab es in Deutschland auch noch keine Beanstandungen – diesbezüglich.

Milupa sah sich gezwungen, vorsorglich – siehe Liste weiter unten – einige Chargen zurückzurufen. Die nicht aufgelisteten Chargen seien sicher und nicht vom Rückruf betroffen.

Aufgrund des unangenehmen Geschmacks werden Babys diese Produkte wahrscheinlich zurückweisen und es kann bei Verzehr zu Verstopfungen und auch zu Erbrechen und Durchfall kommen. Hier rät Milupa: Ab zum Arzt!

Die unten aufgeführten Produkte können im Handel umgetauscht werden oder bekommen den Kaufpreis erstattet.

Milupa ruft vorsorglich einzelne Chargen der Marken Milumil und Aptamil zurück:

Produkt nur mit diesem Mindesthaltbarkeitsdatum

Aptamil Pre 300g 30.09.2011

Aptamil HA Pre 600g 12.10.2011

Aptamil HA 1 600g 14.07.2011; 03.08.2011; 28.08.2011; 09.09.2011; 12.10.2011; 28.10.2011; 10.11.2011; 07.12.2011; 16.12.2011; 05.01.2012; 21.01.2012; 01.02.2012

Aptamil HA 2 600g 19.07.2011; 25.11.2011; 01.02.2012

Aptamil HA 3 600g 06.12.2011; 21.01.2012

Aptamil Comfort 600g 03.08.2011; 30.09.2011; 28.10.2011; 10.11.2011; 24.11.2011, 07.12.2011, 04.01.2012

Milumil HA Pre 550g 20.10.2011; 28.12.2011, 09.03.2012, 22.04.2012

Milumil HA 1 600g 04.06.2011, 30.07.2011; 12.08.2011, 28.08.2011, 25.09.2011; 09.10.2011; 15.10.2011; 04.11.2011

Milumil HA 2 600g 29.08.2011; 08.10.2011; 15.10.2011; 04.11.2011; 03.12.2011

Milumil HA 3 600g 27.06.2011; 09.07.2011

Milumil 3 550g 15.02.2012

Milumil 3 Frucht u. Getreide 550g 03.02.2012

Quelle: cleankids

Kommentar verfassen