Kindergeld 2016 nur mit Steuernummer

Kindergeld 2016 nur mit Steuernummer

Das Kindergeld 2016 wird sich erhöhen. Das ist eine gute Nachricht. Jedoch erhält nicht mehr jeder in Deutschland das gesetzlich geregelte Kindergeld. Was du jetzt beachten musst, dass du den Anspruch auf das Kindergeld ab 2016 nicht verlierst, findest du in diesem Artikel.

Die Aufregung war gross, als man überall die Schlagzeilen lesen konnte, dass nicht mehr jeder das Kindergeld ab 2016 bekommt. Das ist so aber nicht ganz richtig. Denn jeder in Deutschland hat das Recht auf Kindergeld, sofern man eine ganz bestimmte Nummer besitzt. Die Rede ist von der Steuer-Identifikationsnummer.

Wo finde ich die Steuer-Identifikationsnummer?

Es gibt drei Möglichkeiten, um die Steuer-Identifkationsnummer ausfindig zu machen.

Zum einen hat man in der Vergangenheit einen Brief von dem Bundeszentralamt für Steuern bekommen. Dort befindet sich diese Nummer. Jeder Bürger hat diesen Brief erhalten. Sie sind sogar an die Kinder gerichtet.

Eine weitere Möglichkeit diese Nummer zu finden, ist zum Beispiel ein Blick auf den letzten Steuerbescheid. Dort könnte sich die Nummer auch befinden.

Falls du die Steuer-ID nicht mehr finden kannst, solltest du sie dir dringend von dem Bundeszentralamt für Steuern zukommen lassen. Eine eMail an info@identifikationsmerkmal.de reicht.

Aber du musst dich beeilen. Die Bearbeitungszeit kann bis zu sechs Wochen dauern.

Ich habe vergessen die Steuernummer für das Kindergeld 2016 einzureichen, was soll ich jetzt machen?

Laut dem Zentralamt für Steuern, wird erstmal nichts passieren. Das Kindergeld 2016 wird weiterhin ausgezahlt. Jedoch kann es bei ausbleibender Angabe der Daten dazu führen, dass das Amt das Kindergeld zurück fordert. Also bitte denkt daran, so schnell wie möglich alles nachzureichen.

Wem gebe ich die Steuernummer?

Die Mitteilung der Steuernummer für das Kindergeld muss schriftlich erfolgen. Die Adressen deiner zuständigen Familienkasse findest du auf der Webseite der Bundesagentur für Arbeit.

In dem Brief brauchst du nur die Kindergeldnummer und die Steuer-Identifikationsnummern aller Kinder angeben.

Achtung: das Amt kommt nicht auf dich zu oder wird dich daran erinnern. Du musst selbst aktiv werden.

Hier kannst du das Kindergeld online ausfüllen, ausdrucken und per Post an die Kindergeldstelle senden.

Kommentar verfassen