Stillen ist gut für die Gelenke

Wissenschaftler der Universität Malmö in Schweden fanden heraus: Frauen, die ihren Kindern die Brust geben, waren später seltener von Rheumatoider Arthritis (RA) betroffen als Nichtstillende. 680 Mütter untersuchten die Forscher. Bei Frauen, die 13 Monate oder länger gestillt hatten, war das RA-Erkrankungsrisiko halb so hoch wie bei Nichstillenden. Bei Frauen, die zwischen einem und zwölf Monaten die Brust gaben, sank das Risiko um 25 Prozent.

-Anzeige-

-Anzeige-

Kommentar verfassen