Stillen während der Schwangerschaft

Du solltest wissen, dass sich viele Kinder während der erneuten Schwangerschaft abstillen. Zwei Studien mit Müttern, die wieder schwanger wurden, während sie noch stillten, ergaben, dass sich die meisten der gestillten Kinder (57% und 69%) vor der Geburt des Geschwisterkindes abstillten. Dafür kann es mehrere Gründe geben:

  • die Veränderungen der Muttermilch während der Schwangerschaft (die meisten Kinder, die sich selbst abstillten, taten dies während des zweiten Drittels der Schwangerschaft, wenn die Milchmenge abnimmt und sich der Geschmack verändert);
  • das hormonell bedingte Wundsein der Brustwarzen, das bei vielen Frauen in der Schwangerschaft auftritt, bewegt die Mütter dazu, das Stillen einzuschränken;
  • die Bereitschaft des Kindes, sich abzustillen, unabhängig von der Schwangerschaft der Mutter.

Es ist nicht möglich, aufgrund des Alters vorherzusagen, ob sich das Kind während der Schwangerschaft abstillen wird oder nicht. Kinder entwickeln sich unterschiedlich schnell. Es kommt vor, dass ein Kind zum Abstillen bereit ist, während ein anderes Kind im selben Alter noch weiterhin gestillt werden möchte.

-Anzeige-

Vielleicht fragst du dich, ob das Stillen für dein Kind ein Bedürfnis darstellt oder eine Angewohnheit ist… es kommt darauf an, wie alt dein Kind ist. Ein Kind unter einem Jahr wird nur in seltenen Fällen dazu bereit sein, sich selbst abzustillen.

Bedenken wegen des Ungeborenen

Eine gut ernährte Mutter sollte keine Schwierigkeiten haben, sowohl das ungeborene Baby, als auch das gestillte Kind, wenn es älter als ein Jahr ist, ausreichend zu versorgen. Aber es ist wichtig, dass sie angemessen zunimmt, gesund und nahrhaft isst und genügend Zeit zum Ausruhen hat. Bei manchen Müttern ist eine zusätzliche Kalorienaufnahme nötig, wenn sie schwanger sind und gleichzeitig stillen. Zusätzliche Vitamine sind dann sicher auch nicht verkehrt.

Risiken für die Mutter oder das Ungeborene

Es gibt keine bewiesenen Risiken für die Mutter oder das ungeborene Kind, wenn die Mutter während der gesund verlaufenden Schwangerschaft stillt. Gebärmutterkontraktionen, die beim Stillen auftreten können, sind ein normaler Teil der Schwangerschaft. Auch während des Geschlechtsverkehrs, den die meisten Paare auch während der Schwangerschaft weiterhin haben, kann es zu Gebärmutterkontraktionen kommen.

-Anzeige-

Kommentar verfassen