Stillend Auto gefahren…

Sturztrunkene Frau stillt ihr Baby am Steuer

Benjamin Klack / pixelio.de

Eine Australierin hat laut Presseberichten ihren Säugling sturztrunken am Steuer ihres Wagens gestillt.
Die 19-Jährige wurde in der Stadt Alice Springs festgenommen, nachdem sie mit ihrem Auto einem Streifenwagen den Weg abgeschnitten hatte, berichtete die australische Nachrichtenagentur AAP am Montag.

-Anzeige-

Zu betrunken zum Röhrchen-Pusten
Die Beamten stoppten die Frau und stellten fest, dass sie auf dem Fahrersitz ihren Sohn im Arm hielt und ihm die Brust gab. Die Frau sei zu betrunken gewesen, um ins Alkotest-Röhrchen zu pusten, sagte eine Polizeisprecherin. Polizeichef Jamie Chalker zeigte sich entsetzt über den Vorfall: Er nannte es “unvorstellbar, wie eine Mutter in ihrer Missachtung der Sicherheit ihres Kindes so weit gehen kann”.

Quelle

-Anzeige-

2 thoughts on “Stillend Auto gefahren…

  1. Unglaublich, zu was manche (Frauen) in der Lage sind. Nicht nur, dass es den Verkehr gefährdet-ich hätte auch Angst um mein Kind. Ich meine, sie hätte zumindest einen Parkplatz oder eine Garage aufsuchen können,….

  2. Danke für diesen frappierenden Artikel. Mein Name ist Britta Sigl und ich bin für das Schwangerschaftsportal 9Monate tätig, wo ich schwerpunktmäßig Infos zu Risiken während der schwangerschaft bereit stelle.Dazu gehören illegale Drogen wie ecstacy und die leider sehr häufig von jungen schwangeren Mädchen konsumierte legale Droge Alkohol, die das Kind nachhaltig schädigen kann. Um mehr Schwangere und Frauen mit kinderwunsch über die Gefahren, die Drogen (insbesondere!) während der Schwangerschaft bergen verweise ich auf folgende Seite unseres Portals und hoffe dadurch wieder ein paar mehr Menschen wachrüttel zu können,bewusst mit dem ungeborenen und hilflosen Leben umzugehen!
    http://www.9monate.de/drogen_in_der_schwangerschaft.html

Kommentar verfassen