Eine Tür haben die Verfassungsrichter offen gelassen: Im Normalfall, so ihr gefälltes Urteil, dürfen Eltern nicht zum Umgang mit getrennt lebenden Kindern gezwungen werden. In Ausnahmefällen sei dies möglich. Allerdings nur, wenn es dem Wohl des Kindes diene – denkbar…