Seit der 38.SSW war es ein hin und her wegen Geburtseinleitung oder eben nicht, man redete und redete, man wurde ganz wuschig dabei und war sehr verunsichert. Letzten Endes war es so, dass es hieß eine Einleitung wäre zu viel…

Studie: Gleiche Sicherheit bei ausbleibenden Komplikationen Für schwangere Frauen, bei denen ein geringes Risiko für Komplikationen bei der Geburt zu erwarten ist, ist eine geplante Hausgeburt ebenso sicher wie die Entbindung im Krankenhaus unter Aufsicht einer Geburtshelferin. Für schwangere Frauen,…

Viele Eltern stehen im Laufe der Schwangerschaft vor dieser Frage. Gemeinsam machen sie sich Gedanken darüber, wie und vor allem wo ihr Baby zur Welt kommen darf. Ich habe dieses Thema zum Thema des Monats gemacht, weil ich von der großen Unsicherheit der Geburtsortwahl weiß…

Für die Psyche: Schwangerschaftsyoga finde ich sehr gut, allerdings nur nach dem Kundalini-Yoga. Es bringt den Geist zur Ruhe und gibt dir die Möglichkeit nach innen zu hören. Automatisch wird dein Körpergefühl geschult, dein Vertrauen wird wieder größer. Du merkst,…

Runas Geburt: Meine Schwester kommt zur Welt Es ist wirklich DAS Buch für Eltern, die Ihre großen Kinder bei einer Entbindung dabei haben wollen! Das Buch erklärt sehr einfühlsam und für die „kleinen Großen“ sehr gut verständlich, was bei einer…

Einer werdenden Mama eröffnen sich in der heutigen Zeit viele Möglichkeiten, ihr Kind auf die Welt zu bringen. Ob Krankenhaus, Geburtshaus oder Hausgeburt – alles hat Vor- und Nachteile. Verlasse dich auf dein Gefühl. Die Entscheidung kann von vielen Faktoren…

Heute bin ich mal wieder neugierig und mag mal wissen, wie und wo euer Kleines auf die Welt kam? Per Hausgeburt oder vielleicht im Geburtshaus? Oder im Krankenhaus? Vielleicht hattest du einen geplanten Kaiserschnitt? Ich würde mich über eure Geschichte…