Bei zuviel Muttermilch fühlen sich manche Frauen herausgefordert. Oft wissen sie nicht, was sie nun tun sollen, weil sich das Baby an der Milch oft verschluckt und möchte daher ein paar Tage nicht mehr gestillt werden. Übervolle Brüste belasten auch…

Einen Milchstau erkennst du an einer geröteten und sehr druckempfindlichen Stelle. Oft reicht schon eine ausgefallene Stillmahlzeit, um einen Milchstau zu verursachen. Pumpe daher Milch ab, wenn du mal ausgehen willst oder aus einem anderen Grund eine Stillmahlzeit ausfallen muss.…

Manchmal hat es eine ganz einfache Ursache, wenn die Milch mal nicht reicht: Du trinkst oder isst nicht ausreichend. Je nach Alter trinkt allein das Baby bis zu knapp einem Liter täglich. Du solltest also mindestens zwei Liter pro Tag…

Viele Frauen erleben erst nach einiger Zeit das ziehende Gefühl in der Brust, wenn der sog. Milchspendereflex einsetzt – meist einige Minuten, nachdem das Kind angefangen hat zu trinken. Kurz nach dem Ziehen strömt die Milch, manchmal sogar so stark,…