Hier eine mutmachende Erfolgsgeschichte von Maddy exklusiv für euch: Meine Tochter ist nun fast 1 ½ Jahre alt. Als ich mit ihr schwanger war, habe ich mich vorher schon mit dem Thema stillen beschäftigt. Es war für mich wichtig, dass…

Amerikaner drücken es mit dem richtigen Wort aus: Relax! Genauso ist es: Mach es dir vor jeder Stillmahlzeit bequem, entspanne dich, genieße die kommenden Minuten, in inniger Beziehung zu deinem Kind. Trubel, Hektik oder negativ eingestellte Menschen sind jetzt fehl…

Muss dein Baby aus medizinischen Gründen zugefüttert werden, sollte es deine abgepumpte oder von Hand entleerte Muttermilch bekommen. Gefüttert wird dann mit Löffel, Becher oder Finger Feeder (Einmalspritze mit Silikonaufsatz). Flaschensauger, aber auch Schnuller und Brusthütchen können bei jungen Babys…

Kleine Babys haben ständig Hunger. Das ist normal, für Mütter aber auch ganz schön anstrengend. So klappts mit dem Stillen nach Bedarf: Es klingt so einfach und vernünftig, dass im Grund nichts dagegen zu sagen ist: Babys sollen immer dann…

Einen Milchstau erkennst du an einer geröteten und sehr druckempfindlichen Stelle. Oft reicht schon eine ausgefallene Stillmahlzeit, um einen Milchstau zu verursachen. Pumpe daher Milch ab, wenn du mal ausgehen willst oder aus einem anderen Grund eine Stillmahlzeit ausfallen muss.…

Manchmal hat es eine ganz einfache Ursache, wenn die Milch mal nicht reicht: Du trinkst oder isst nicht ausreichend. Je nach Alter trinkt allein das Baby bis zu knapp einem Liter täglich. Du solltest also mindestens zwei Liter pro Tag…