Babyschalen im Test 2016

Babyschalen im Test 2016
Du bist auf der Suche nach einer Babyschale? – In unserem Artikel “Babyschalen im Test 2016”, findest du bestimmt die passende Babyschale für dein Baby

Wenn es um Sicherheit geht, muss auf Kinder besonders viel Rücksicht genommen werden. Dies gilt vor allem dann, wenn es um potentiell gefährliche Situationen, wie den Straßenverkehr, geht. Für die Sicherheit im Auto sind Kindersitze vom Gesetzgeber zwar vorgeschrieben, doch im eigenen Interesse und zum Wohle deines Kindes, sollte du auch darauf achten, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Modell handelt. Für Neugeborene sind Babyschalen die beste Wahl. Im Babyschalen Test werden einige Modelle vorgestellt und erläutert, worauf es ankommt. Als klarer Sieger in dem Test ist die Babyschale Maxi Cosi Pebble zu nennen.

Worauf es bei Babyschalen ankommt

Babyschalen sind ideal als erster Kindersitz, da das Kind sehr gut von allen Seiten umschlossen ist. Wichtig ist, dass die Babyschale ordnungsgemäß eingebaut ist. Die üblichen Modelle müssen mit den Sicherheitsgurten umspannt und angeschnallt werden. Eine einfachere Methode, die es seit dem Jahr 2004 gibt, ist die Isofix Halterung. Hierbei sind im Fahrzeug zwischen Lehne und Sitzfläche zwei Befestigungspunkte fest verankert. An diese Befestigungspunkte wird die eigentliche Halterung angebracht und auf diese die Babyschale mit dem passenden Gegenstück für die Isofix Halterung gesetzt. Durch diese stabile Verbindung wird ein Anschnallen der Schale mit dem Sicherheitsgurt überflüssig, weshalb erstklassige Sicherheit mit wenigen Handgriffen geboten wird. Der sichere Halt ist gegeben, sobald die Babyschale in die Isofix Halterung eingerastet ist. Um dies sicher zu stellen sind die Isofix Halterungen mit Vorrichtungen ausgestattet, die ein optisches oder akustisches Signal abgeben, wenn die Babyschale eingerastet ist.

-Anzeige-

Weitere Qualitätsmerkmale sind seitliche Schutzpolster, damit im Fall eines Falles das Baby von allen Seiten gut geschützt ist. Gurtpolster und die Ergänzung des Sicherheitssystem um die Babyschale mit wenigen Handgriffen zusätzlich anzuschnallen sind ebenfalls sinnvoll. Auch Flexibilität bei den Einsatzmöglichkeiten, wie beispielswiese die Mitnahme im Flugzeug, sowie die Möglichkeit die Babyschale an das Wachstum anzupassen sind von Vorteil um sie noch besser nutzen zu können.

Die Maxi Cosi Pebble

Im Maxi Cosi Pebble Test hat sich dieses Modell als ideal erwiesen um den genannten Anforderungen zu genügen. Diese Babyschale ist von einem der namhaften Hersteller auf dem Markt und gehört zum aktuellen Sortiment. Deshalb entspricht sie dem neuesten Stand der Technik. Sie ist bis zu einem Alter des Kindes von 12 Monaten oder einem Gewicht von 13 kg geeignet. Die Babyschale selbst wiegt 4,1 kg. Sie hat einen 3-Punkt Gurt, welcher, genau so wie das Schloss, gepolstert ist um das Baby bei Bedarf besser vor Verletzungen zu schützen. Die Gurte sind verstellbar, damit sie immer genau richtig anliegen, auch wenn das Kind wächst. Als Faustregel gilt, dass eine flache Hand unter den angelegten Gurt passen muss. Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein Sitzverkleinerer, für die ersten Monate, wenn das Baby noch nicht den gesamten Platz der Maxi Cosi Pebble benötigt, eine Gurtführung und einen Sonnen- bzw. Regenschutz um das Baby vor ungünstigen Wetterbedingungen zu schützen.

Durch die Gurtführung bietet dir die Maxi Cosi Pebble Babyschale eine Sicherung durch den Sicherheitsgurt alternativ zur Befestigung an einer Isofix Halterung. Dank der Gurtführung und des Easy Out Gurtsystems ist die Babyschale auch für die Mitnahme in Flugzeugen geeignet. Damit dein Baby besser geschützt ist, sind neben den Gurtpolstern auch Kopf-und Seitenpolster verbaut, um Stöße aus allen Richtungen abzufangen. Ein weiterer Vorteil im Maxi Cosi Pebble Test bezüglich der Innenpolster ist, dass du diese abnehmen und separat waschen kannst. Die Polster sind aus Polyester und Baumwolle gefertigt, weshalb sie sich sehr gut waschen lassen.

Im ADAC Maxi Cosi Pebble Test bekam diese Babyschale 5 Sterne für ihre Sicherheit. Dieses Ergebnis hat davor noch keine andere Babyschale erreicht. Es gibt sicherlich noch andere gute Modelle, jedoch verdient dein Kind einen Testsieger.

Bildnachweis: JenainBildern / pixelio.de

-Anzeige-

One thought on “Babyschalen im Test 2016

Kommentar verfassen