Eigentlich sollte jeder Tag Weltkindertag sein…

KinderWas ist der eigentliche Sinn des sog. “Weltkindertages”? Werden die Kinder da mehr beachtet als sonst? Wird irgendwas für sie gemacht? Was Aussergewöhnliches? Was Tolles?
Ich hab mal im Internet recherchiert und mir ist aufgefallen, dass einige Städte heute besondere Attraktionen für Kinder bieten… das reicht von Hüpfburgen über Clownbespaßung… bis hin zur Gesichtsbemalung oder gemeinsamen Kinobesuchen.
Leider wird hier in Kassel nur ein verbilligter Kinoeintritt für eine bestimmte Uhrzeit gewährt… etwas lau… aber immerhin!

Weltkindertag! Was für ein Wort. Irgendwie spektakulär…
Doch was erwartet man von diesem Tag?
In vielen Kulturen ist dieser Tag ein Feiertag… dort werden die Kinder gefeiert! Wie toll!! Ich finde das wirklich sehr spannend, doch jetzt das große ABER:
Sollte nicht jeder Tag ein WELTKINDERTAG sein? Viel zu oft werden Kinder ausgenutzt, missbraucht und verletzt… sogar umgebracht – getötet! Eine Ausbeutung der Kinder… deshalb brauchen wir wohl diesen Weltkindertag – Doppelmoral !!!

Doch damit müssen wir in unseren Reihen beginnen… wir müssen gar nicht so weit blicken, es beginnt doch schon in der Nachbarschaft, dass Kinder unerwünscht sind. Hat eine Familie mehr als zwei Kinder, wird sie schief von der Seite angesehen. Ein Hund ist gern gesehener, als Kinder. Denn die könnten ja laut sein, frech und schreien… Sie könnten einem ja auf die Nerven gehen… doch einen Hund – oder generell ein Tier – kann man “ruhigstellen”, durch trainieren… das funktioniert mit Kindern nicht – in den meisten Fällen – ein Glück!!!

Für mich ist eins klar: Es ist jeden Tag Kindertag!! Und das sollte auf der ganzen Welt so sein, denn unsere Kinder sind unser Glück, unsere Liebe…
Klar sind sie oft anstrengend.. nagen an unseren Nerven.. aber trotzdem:

Jeder Tag ist ein Weltkindertag!!

One thought on “Eigentlich sollte jeder Tag Weltkindertag sein…

Kommentar verfassen